searchIT 2.5: Funktionsupgrades für renommierte Enterprise Search Software

Die vergangenen beiden Jahre zeigten, wie wichtig es für Unternehmen ist, Informationen dezentral bereitzustellen. Denn durch Homeoffice und unterschiedliche Präsenzzeiten in den Büros ist der Austausch von Wissen und Arbeitsdokumenten deutlich komplizierter geworden. Eine Möglichkeit, diese Situation zu verbessern, ist der Einsatz von Enterprise Search Lösungen. Mit Hilfe dieser unternehmensinternen Suchmaschinen kann das gesamte im Unternehmen vorhandene Wissen rasch und unkompliziert zugänglich gemacht werden. Mit der neuen Version der Suchmaschine searchIT bringt der Wiener Softwarehersteller Iphos Unternehmen noch mehr Features und Vorteile. So wird es beispielsweise möglich, die intuitiven Suchoptionen und Filter von searchIT auch über eine Website-Suchfunktion zur Verfügung zu stellen.

Arbeit im Homeoffice

 

Die auf dem Markt gut etablierte Suchsoftware searchIT hat in ihrer Version 2.5 ein Funktionsupgrade erhalten, mit dem die Welt der Enterprise Search auch für Kund:Innen und Personen außerhalb des Unternehmens geöffnet werden kann. So können Informationen über die Website einfach und intuitiv filterbar den entsprechenden Usern zur Verfügung gestellt werden. Der so optimierte Service und Support verbessert nicht nur die Kundenbindung und -zufriedenheit sondern entlastet auch die Mitarbeiter:Innen und spielt damit Zeit für wichtigere Aufgaben frei.

Multi-Website Suchfunktion mit searchIT 2.5

Egal ob Stadtverwaltung oder Rechtsanwaltskanzlei, mittlerweile besitzt nahezu jede Organisation mindestens eine Website, auf der sich die Daten sammeln. Dank des Upgrades 2.5 der Suchsoftware searchIT, kann diese nun auch als Multi-Website-Suche eingesetzt werden. So können alle vorhandenen Informationen sämtlicher Websites des Unternehmens zentral von Kund:Innen und Mitarbeiter:Innen durchsucht werden. Die Software lässt sich als Suchleiste in jede bestehende Website integrieren und bietet weiterhin alle von searchIT bekannten Features, wie etwa eine Volltextsuche und intuitive Suchfilter. Um Kund:Innen bestimmte Inhalte besser zur Verfügung stellen zu können, kann spezifisch festgelegt werden, welche Dokumente aus externen Quellen wie Datenserver oder Cloudspeichern ebenfalls für die Website-Suche indiziert werden sollen.

Sofort sehen, was wichtig ist

Zusammen mit der neuen Multi-Website-Suche stellt searchIT ein weiteres neues Feature vor, welches mittels künstlicher Intelligenz die Themen aller indizierten Dokumente und Seiten erkennt und in einer Tag-Cloud ausgibt. So können Benutzer:Innen direkt bei der Suche sehen, zu welchen Themenbereichen die gefundenen Ergebnisse passen. Durch die grafische Aufbereitung kann auf einem Blick gesehen werden, wie häufig welches Thema vorhanden ist. Suchergebnisse sind durch diese Funktion nicht mehr daran gebunden, ob bestimmte Begriffe in den Dokumenten vorhanden sind.

Bürgerservice, Rechtslexikon, …

Die Anwendungsgebiete einer Enterprise-Suchmaschine erstrecken sich über alle Branchen, so bietet auch die neue Website-Integration zahlreiche Einsatzmöglichkeiten. Egal ob als Bürgerservice für Städte und Gemeinden oder als Rechtslexikon für Kund:Innen einer Anwaltskanzlei, mit searchIT kann im Unternehmen festgelegt werden, welche Informationen bei der Website-Suche durchsucht und gefunden werden sollen.

a

Zur Seite ...

Mehr Informationen zu den neuen Features von searchIT:
searchit-enterprise-search.com

Folgen Sie und auf LinkedIn, um immer auf dem Laufenden zu sein:
LinkedIn

 

Kontakt

 

Wir setzen auf ganzheitlichen Service & auf eine High End Enterprise Search Engine. Kontaktieren Sie uns.